Diamond Color

In diesem Abschnitt finden Sie alle Informationen über die Farbe von Diamanten

Die "Farbe" ist der Farbton auf der Grundlage der GIA-Farbskala, die die Farbe des Diamanten auf einem Spektrum von D (farblos) bis Z (hellgelb) klassifiziert. Die Bewertung ist ein grundlegender Aspekt, um den Wert eines Diamanten zu bestimmen: Bei gleicher Reinheit und Karat hat ein Diamant mit der Farbe D einen höheren Preis - abgesehen davon, dass er brillanter ist - als einer mit der Farbe F und so weiter. Im Allgemeinen variiert die Farbe eines Diamanten von blau-weiß bis hellgelb. Alle anderen Farbtöne werden Fancy Colour genannt.

OHNE FARBE (D - E - F)

Der höchste Grad an Farbe, den ein Diamant haben kann.
Ein Diamant der Farbe D ist extrem selten und strahlt eine unvergleichliche Brillanz aus.
Von großem Wert sind auch Diamanten mit einer E- oder F-Klassifizierung, die einen hohen Brillanzgrad aufweisen.

FAST OHNE FARBE (G - H - I - J)

Die in diesen Diamanten vorhandenen Farbspuren, insbesondere bei den Farben G und H, sind im Vergleich zu höherfarbigen Diamanten deutlich erkennbar.
Aus diesem Grund sind G und H eine ausgezeichnete Lösung, wenn das Budget nicht hoch ist.

SEHR BLASSGELB (K - L - M)

Der gelbliche Farbton, obwohl sehr hell, ist deutlich erkennbar. Diese Diamanten sind jedoch nicht ohne Charme und Brillanz.




Alle Diamanten, die eine andere Farbe als hellgelb oder braun haben oder deren Farbe intensiver ist als die "Z"-Klassifikation, gelten als Fancy Colour Diamanten.
Zu den natürlichen Farben von Diamanten gehören Grau, Weiß, Blau, Gelb, Orange, Rot, Grün, Olivgrün, Rosa, Violett, Braun und Schwarz.
Rote Steine sind die seltensten unter den Diamanten der Phantasiefarbe. Der wichtigste Faktor bei der Bestimmung des Wertes eines natürlich gefärbten Diamanten ist die Stärke seiner Farbe: je intensiver der Farbton, desto mehr steigt sein Wert.


Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Seite "Fancy Colour Diamond ".